F2 gewinnt Hallenturnier in Eichwalde

Am Sonntag den 21. Januar 2018 war unsere F2-Jugend bei ihrem ersten Hallenturnier im neuen Jahr zu Gast beim SV Schmöckwitz-Eichwalde. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. So konnte aus insgesamt sechs Mannschaften der Sieger ermittelt werden.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ins Turnier zu kommen, und zwei Spielen, die mit einem torlosen Remis gegen den SV Berlin-Chemie Adlershof und den Grünauer BC endeten, gelang es dem SCEM/Z doch noch, die folgenden Spiele mit 1:0 gegen den SV Schmöckwitz Eichwalde, 2:0 gegen die SG Schulzendorf und 3:0 gegen den SF Johannisthal zu gewinnen.

Mit insgesamt 11 Punkten und ohne Gegentore kletterten unsere jungen Kicker aufs Siegertreppchen und erlangten den ersten Platz unter den sechs Teilnehmern aus der Umgebung.

Zusätzlich zu Pokal, Urkunde und Medallie für die beste Mannschaft des Turniers, gab es für den besten Torschützen einen Pokal und eine Urkunde. Darüber durfte sich ein Spieler der Eintracht freuen. Fred Rosenboldt schoss alle sechs Tore seiner Mannschaft.

So konnten die Eltern mit stolzen Kindern sowie die zufriedenen Trainer Hartmut und Martha die Woche glücklich ausklingen lassen.

Turnierteilnehmer waren: Tobias M., Raphael, Rosa, Magnus, Maximilian, Fred,Ben, Tobias B. und Luca

MS