Heimsieg für die Frauen des SCEM/Z II

Übernahme von facebook

Damen
SC Eintracht II – Phönix Wildau 3:1 (0:0)
Nach überlegen geführter 1. Hälfte mussten sich Eintrachts Damen zur Pause noch mit einem torlosen Remis begnügen. Unmittelbar nach Wiederanpfiff dann der Führungstreffer durch Susan Göricke, die wenig später auch den 2. Treffer der Gastgeberinnen erzielte. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es dann noch eine Trinkpause. Auf diese Weise erfrischt sorgte dann Jenny Schatzschneider für den dritten Treffer der Eintracht-Damen und gleichzeitig auch für die Entscheidung. Weitere Tore zur Ergebniserhöhung vereitelte die gut aufgelegte Torhüterin von Phönix. Nicht ganz unverdient kamen die Gäste dach noch zum Ehrentreffer. Nachdem Charlotte Maiwald den 1. Schuss noch parieren konnte, war sie beim 2. Versuch machtlos.

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien