Rückblick 18. Pfingstturnier in Miersdorf

Am gestrigen Samstag fand auf dem Sportplatz am Wüstemarker Weg, das traditionsreiche Miersdorfer Pfingstturnier statt. Unsere Nachbarn von Phönix Wildau gewannen verdientermaßen denn auch im Finale,  gewannen sie mit 3-2 gegen unsere U9.

Das Spiel um Platz drei gewann Friedrichshagen gegen Kablow im Neunmeterschiessen. Platz fünf sicherte sich Südstern Senzig gegen den Ludwigsfelder FC. Hier ist noch anzumerken das die Senziger trotz vieler kurzfrister Absagen am Turnier teilnahmen. Ihre fünf Spieler wurden mit Spielern unserer beiden Gastgeberteams aufgestockt. Das Spiel um Platz sieben gewannen unsere U8 Junioren gegen Dahlewitz. Vom Punkt behielten sie die Nerven. Ebenfalls im Neunmeterschiessen sicherte sich Schmöckwitz Platz 9 vor dem Grünauer BC.

Nachdem das Turnier gespielt war, ging es zur Siegerehrung aufs Fischerfest. Im Festzelt war die Stimmung wieder bestens, auch der Bürgermeister richtete ein paar Worte an die Jungs. Toll 👍. Jede Mannschaft bekam einen Pokal, jedes Kind eine Medaille. Dazu gab es noch große WM Spielpläne für jeden Teilnehmer. Diese hängen sicher ab Montag in den Kinderzimmern oder in den Klassenräumen.

Die individuellen Auszeichnungen gingen an Wildau- bester Torschütze- Bennet#9, Friedrichshagen- bester Spieler- Levi#4 und Miersdorf U9- bester Torwart- Liam #1.

Im Rahmenprogramm war die Tombola das Highlight mit vielen tollen Preisen von Tropical Islands über Filmpark Babelsberg, bis hin zu Gutscheinen von Hertha, Union, Cinestar…. tolle Sache. Auch die Geschwindigkeitsmessung beim Torschuss war immer gut gebucht. Hier lag der Highscore bei 114 KmH, bei der Torwand traf der Sieger viermal !!!!! Auch das Funinofeld fand in den Spielpausen Zuspruch ⚽

Das Wetter war fantastisch, das Catering liebevoll bereitet und drapiert von den Eltern. Rundum ein gelungener Tag.

Alle zeigten großen Einsatz vor, während und auch nach dem Turnier. Denn bereits um 18 Uhr war der Sportplatz wieder komplett beräumt.

Wenn man dann sieht wie sich die Kinder z.B. im Spiel um Platz neun (!!) über den spielentscheidenen Siegtreffer gefreut haben.. weltmeisterlich. Ebenso wie fair die Kinder sich nach den Spielen freundschaftlich abgeklatscht haben….dann, genau dann weiss man, die Mühen im Vorfeld haben sich zu jeder Zeit gelohnt. Unser Verein hat sich damit heute wieder als guter Gastgeber erwiesen und auch im nächsten Jahr werden wieder Teams gerne zu Pfingsten nach Miersdorf kommen.

Zum Sportlichen Abschneiden unserer Teams: Die U9 hatte in der Vorrunde keine Probleme, im ersten Halbfinale dann etwas Glück aber auch Verteidigen gehört zum Fussball. Im Finale lagen wir schnell 0:2 zurück konnten dann mit dem Anschlußtor noch einmal für Spannung sorgen. Mehr jedoch ging dann nicht mehr. Besser spielen können wir, heute war es etwas Ergebnisfußball der fast mit dem Turniersieg geendet hätte.

Unser U8 Team konnte sicher die ein bis zwei fehlenden Stammkräfte nicht ganz so gut kompensieren wie die U9. Jedoch hielten sie über weite Strecken gut dagegen und hätten vielleicht bei etwas besserer Chancenverwertung weiter vorne landen können.

Zu guter Letzt noch einmal Danke an alle Unterstützer unseres Turniers…ohne Euch hätten wie das soo nicht hinbekommen.!!!!

Gemeinde Zeuthen

Gewerbeverein Zeuthen

Tom Sander und Jassin Yebara die Bauspar und Finanzierungsspezialisten der Postbank in Britz Süd

Martin Richter Eventtechnik

Frank Köhler

Feuerwache Miersdorf

Vereinscasino Eckball

Eintracht Miersdorf Zeuthen (Günter, Andreas, Dirk)

Lothar Eweleit

Schiedsrichter Tom und Marek

Kirsten, Thommy, Gerrit und Björn im Orgateam sowie allen weiteren engagierten Eltern. SB

Weitere Bilder folgen !!