F1 Saisonabschluss am Werlsee

F1 Junioren: Saisonabschluss am Werlsee
Am heutigen Samstag traf sich unsere Mannschaft zum vorerst letzten Mal in dieser Saison. Nach den letzten doch etwas aufreibenden Wochen feierten wir unseren Saisonabschluss im Kletterwald Grünheide am schönen Werlsee.
Der Morgen begann etwas regnerisch und so zogen wir den kurzen Saisonrückblick etwas vor und setzten uns auf die überdachte Terasse des Sportplatzes am Wüstemarker Weg.
Ein großer Dank galt hier vorab den Eltern die das Team, sei es bei Hallenturnieren, beim Pfingstturnier oder einfach beim Waschen der Spielkleidung immer unterstützten. Natürlich den Trainern Marko und Hannes die sehr viel Ihrer Freizeit opfern um den Jungs und Mädchen etwas beizubringen. Danke!!
Leider mussten wir uns heute auch erstmalig von einem Spieler verabschieden. Lenny wird sich in der kommenden Saison Phönix Wildau anschließen. Zur Erinnerung bekam er noch ein Shirt mit auf den Weg 😉 Wünschen wir unserem Achter alles Gute und viel Erfolg.
Nun hatte auch der Regen aufgehört und wir fuhren nach Grünheide. Nach einer ausführlichen Unterweisung vom Team des Kletterparks, ging es schon los. 12 Kinder und 7 Erwachsene kletterten vier Parcoure. Bemerkenswert das alle Kinder den Mut aufbrachten zu klettern. Die Höhe lag im Parcour vier bei 16m. Hier wurde man für den Mut mit reichlich Seilbahnen belohnt in denen man wunderbar „abhängen“ konnte. Aber auch die anderen Parcoure hatten es mit einer durchschnittlichen Höhe von 8m und vielen wackligen Elementen in sich. Es wurde viel gescherzt, gelacht und sich gegenseitig geholfen und motiviert. Das war schön zu sehen.
Das Wetter wurde auch immer besser und nach drei Stunden klettern konnten sich alle erst einmal stärken. An der Beachbar gab es Essen und Trinken in grosser Auswahl.
Ab 14 Uhr lief dann auch noch das Belgien Spiel auf einer Großbildleinwand. Die Eltern nutzten dies natürlich gern, bei einer Limo 🙂etwas zu entspannen…die Kinder spielten währenddessen schon wieder Fussball am Strand.
Zum perfekten Tag fehlten eigentlich nur noch ein paar Grad mehr an Temperatur um Baden zu können.
Generell muss man sagen das die Location wirklich Spaß macht, das Personal ist sehr freundlich und die Kobination aus Kletterwald, Beachbar und Strand ist famos !!!!

Nach und nach verabschiedeten sich alle. Die Einen mussten noch arbeiten, andere nutzten noch die Saisonabschlussfeier des Vereins (leider wurde diese noch verlegt, als unser Termin bereits feststand) wieder andere mussten noch Ihre privaten Public Viewings vorbereiten.
Danke an alle Beteiligten für einen tollen Tag. Nun bald schöne Ferien und dann
viel Erfolg in der kommenden Spielzeit.
MACHTS GUT!!! sb