G-Junioren: Erste Hallenturniererfahrungen

Endlich war es soweit- das erste Hallenturnier für unsere neuformierten G-Junioren stand an. Ein Teil des Teams trat heute  in der Paul-Dinter-Halle in Königs Wusterhausen beim Turnier der SG Südstern Senzig an. Auch wenn wir jetzt seit gut 2 Monaten in der Halle trainieren, ist so ein Wettkampf natürlich etwas ganz anderes. Das merkte man unseren Jungs auch an. Gegen die Teams aus Senzig und Deutsch Wusterhausen haben wir Lehrgeld bezahlen müssen. Natürlich sind die anderen Teams weiter als wir, sie trainieren auch schon länger .  Enttäuscht braucht keiner sein. Unseren Jungs gaben ALLES, steigerten sich von Spiel zu Spiel und erreichten am Ende sogar noch ein Remis im letzten Spiel. Dafür erhielten sie von den Trainern und den Eltern viel Lob. Und voller Stolz konnte der Pokal gezeigt und jeder Spieler seine (erste?) Medaillie bewundern.

Morgen ist dann der andere Teil der Bambinis in Schulzendorf dran. Da wünschen wir wieder viel Spaß und Erfolg und wenn wir weiter so fleißig trainieren und mit Begeisterung dabei bleiben, werden die Ergebnisse immer besser werden.