Landesliga: Auswärtssieg bei Guben-Nord !!!

Übernahme von facebook Breesener SV Guben Nord – SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 0:1 (0:0) Mit einer starken Leistung gewann Eintracht das schwierige Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Guben. Die Begegnung war zunächst taktisch geprägt und das Spielgeschehen fand überwiegend zwischen den Strafräumen statt, Chancen entsprangen zumeist nach Standardsituationen. Den ersten Abschluss hatte Nils Reichhardt, der den Ball jedoch nicht voll traf, so dass das Leder noch von einem Abwehrspieler von der Linie geschlagen werden konnte (17.). Nach einer guten halben Stunde setzte sich Max Markert auf der linken Seite durch, seine Flanke landet bei Marco Alisch, doch dessen Schuss wird von SV-Keeper Danny Hübner pariert. Vor dem Seitenwechsel dann noch zwei weitere Gelegenheiten für die Eintracht. Zunächst zieht Jan Wolter auf […]

Weiterlesen...


Aussichten für das Wochenende

Hier die Aussichten für das kommende Wochenende. Unsere 1.Herren reist zum schwierigen Spiel nach Guben Nord. Die „Alten“ mit einem schönen Derby in Wildau. Für den Nachwuchs und die Frauen gilt es nach den Ferien wieder bereit zu sein. Denn vor allem im Kleinfeldbereich stehen die letzten drei bis vier Hinrundenspiele an. Hier ist es nun an der Zeit sich für die Leistungsklassen in der Rückrunde zu positionieren. Wünschen wir allen Teams viel Erfolg und wie immer freuen sich alle über Support am Spieltag. Auch wenn dieses Wochenende fast nur Auswärtsspiele anstehen. SB

Weiterlesen...


Landesliga: Heimsieg gegen Tabellenletzten aus Vetschau

Übernahme von facebook SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – Blau-Weiß 90 Vetschau 7:0 (2:0) Gegen das sich tapfer wehrende Tabellenschlusslicht aus Vetschau gelang den Gastgebern vor 123 Zuschauern ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Eintracht übernahm vom Anpfiff an das Kommando und führte bereits nach 10 Minuten mit 2:0. Beide Treffer fielen nach Freistößen. Zunächst schlug ein Verteidiger beim Abwehrversuch über den Ball; Kapitän Jan Wolter stand goldrichtig und konnte unbedrängt aus Nahdistanz einschieben (4). In der Folgesituation kam das Leder zum aufgerückten Mittelfeldspieler Timo Westphal, der mit straffem Schuss von der Strafraumgrenze erfolgreich war. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, das bis zum Pausenpfiff jedoch nicht mehr getroffen wurde. Zum einen wurden die Chancen etwas leichtfertig vergeben, zum […]

Weiterlesen...


Landesliga: Auswärtspleite in Ströbitz

Übernahme von facebook SV Wacker 09 Cottbus Ströbitz vs. SC Eintracht Miersdorf Zeuthen 5-1 (1-1) Eintracht: Peka, Markert, Alisch, Reichardt, Goslinowski, Romrig,(65. Semke) Wolter, (80. Westphal), Schmidt, Ritter, Wolpert (65. Greib), Kresovic. z.Z. 54 Niederlage in Ströbitz Bereits auf dem Programmheft der Gastgeber stand in großen Lettern; „beginnt Wacker eine Serie?“ Nun, was die Zukunft in und um Cottbus bringt sei dahin gestellt. Fakt ist, der Start in eine womögliche Serie hätte gestern sicher nicht erfolgen müssen/dürfen. Für die Gäste jedoch ging es sehr unglücklich hinein in die Partie. Ein Zuspiel von Netzker konnte Jäkel bereits nach sieben Minuten zur Führung der Hausherren einschieben. Das bereits hier sehr zögerliche Abwehrverhalten sollte im weiteren Spielverlauf die Weichen Richtung Niederlage stellen. Aber […]

Weiterlesen...


Landesliga: Derbysieg gegen Phönix Wildau

Übernahme von facebook SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – SG Phönix Wildau 2:0 (0:0) Eintracht konnte das mit Spannung erwartete Derby durch Tore von Niklas Goslinowski und Sinisa Kresovic mit 2:0 für sich entscheiden. Die Partie begann recht verhalten und Torchancen ergaben sich zunächst auf beiden Seiten nur selten. Die erste Möglichkeit resultierte aus einer missglückten Rückgabe des ehemaligen Eintracht-Akteurs Olivier Essaka, doch wurde der Winkel für Niklas Goslinowski zu spitz, um das Leder noch ins Wildauer Gehäuse zu spitzeln. Der selbe Spieler war dann auch mit zwei Freistößen gefährlich, doch der erste Versuch ging knapp am linken Dreiangel vorbei, im 2. Versuch konnte Phönix-Keeper Nils Alexander die Situation bereinigen. Mit zunehmender Spielzeit hatte dann die Gästeelf sogar etwas mehr Spielanteile, Eintracht […]

Weiterlesen...


Landesliga Süd: Auswärtssieg in Briesen

Übernahme von facebook Blau-Weiß Briesen – SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 0:5 (0:2) Zur Freude der gut 30 mitgereisten Eintracht-Fans gelang den Gästen bereits mit dem ersten Angriff der Führungstreffer. Jan Wolter schickte Rechtsverteidiger Marc Bernhardt auf die Reise, der setzte sich energisch durch und vollendete zum 0:1 (2.). Nur eine Minute später eine Kopie dieses Angriffs, nur beim Abschluss verspringt Jan Wolter unglücklich der Ball. Eintracht blieb aggressiv und spielbestimmend, Torhüter Florian Peka musste erstmals nach 16 Minuten eingreifen. In der Folgezeit wurde die Begegnung zerfahrener, es gab viele Ballverluste und Ungenauigkeiten auf beiden Seiten. Die besseren Möglichkeiten hatte aber weiterhin das Team von Alex Schröder und Felix Bigalke. So traf Sinisa Kresovic per Kopf nur den Briesener Keeper Gerard Binder, […]

Weiterlesen...


Landesliga Süd: Heimsieg gegen den 1.FC Guben

Übernahme von facebook SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – 1. FC Guben 3:0 (3:0) Der Eintracht gelang gegen den Gast aus der Neiße-Stadt ein wichtiger Sieg. Nach dem durchwachsenen Saisonstart wollte man vor 83 Zuschauern unbedingt die 3 Punkte am Wüstemarker Weg behalten, um nicht den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle zu verpassen. So übernahmen die Gastgeber auch zunächst das Kommando und erspielten sich früh erste Torchancen. In der 3. Minute strich ein Freistoß von Nils Reichardt knapp über den Kasten und nur eine Minute später traf Niklas Goslinowski mit einem fulminanten Schuß aus 20 m den Querbalken. Es fiel jedoch kein Treffer und nach etwa einer Viertelstunde wurden die Gäste mutiger im Spiel nach vorn. In dieser Phase hatte Eintracht […]

Weiterlesen...


AOK Landespokal 1.Herren

SC Eintracht vs. TuS 1896 Sachsenhausen e.V. 1:4 (1:2) Nach einer 1:4 Heimniederlage gegen TUS Sachsenhausen musste unsere 1.Herrenmannschaft heute im Landespokal die Segel streichen. Gegen die klassenhöheren Gäste begann das Spiel denkbar ungünstig. Einen Schuss ans Lattenkreuz versenkte Groll im Nachsetzen 0:1 (2.) Im Anschluss jedoch vielleicht die fünfzehn Minuten, welche im weiteren Verlauf einen Pokalkrimi hätten heraufbeschwören können. Jedoch blieben drei ganz dicke Chancen der Miersdorfer, durch Wolter und Goslinowski ungenutzt, dabei einmal Pfosten und den zweiten Ball aus kürzester Entfernung an die Latte…. unfassbares Pech. Nach gut einer halben Stunde blieb der fällige Elfmeterpfiff gegen Wolter aus. Im Gegenzug stellte Müller auf 0:2 (34.) Kresovic konnte kurz vor der Pause aus dem Gewühl heraus noch auf 1:2 […]

Weiterlesen...


Landesliga: Erstes Heimspiel mit Niederlage

Übernahme von facebook SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – VfB Hohenleipisch 0:3 (0:1) Ausgerechnet beim Heimauftakt der noch jungen Saison musste die Eintracht die erste Pflichtspielniederlage hinnehmen. Vor der zahlenmäßig schwachen Kulisse von 95 Besuchern gingen die Gäste bereits in der 2. Minute in Führung. Ein Eckball von rechts wurde zu kurz abgewehrt, Christoph Wenzel konnte unbedrängt von der Strafraumgrenze abziehen und es stand 0:1. Miersdorf war danach bemüht, das Geschehen unter Kontrolle zu bekommen und hatte bis Mitte der 1.Halbzeit auch optische Vorteile, wobei hier schon erkennbar war, dass der VfB energischer in die Zweikämpfe ging und zielstrebiger im Spielaufbau war. Besonders über die rechte Angriffsseite der Gäste entstanden mehrfach brenzlige Situationen für die Hintermannschaft der Hausherren, so als ein Schuss […]

Weiterlesen...