Wochenendergebnisse KW 39

Hier die Ergebnisse vom Wochenende. Hinter uns liegt ein durchwachsener Spieltag. Leider machen uns unsere U17 (B) Junioren Sorgen. Die Spielgemeinschaft mit SG Phönix Wildau 95 e.V. rangiert nach fünf Spieltagen mit null Punkten am Tabellenende. Drücken wir den Jungs und Trainern die Daumen das sich das Lazarett etwas lichtet und die ersten Punkte aufs Konto kommen. Dazu die erste Niederlage unserer U15 (C) gegen Großbeeren. Ebenfalls gegen Großbeeren war unsere U10 (E2) im Pokal chancenlos. Positiv hingegen der Erfolg der U19 (A) in der BRB Liga. Die Jungs scheinen nun mit drei Siegen in der Liga angekommen. (Auch wieder mit Unterstützung der o.g. B-Junioren). Weiterhin sucht unsere U13 (D) Jugend in Ihrer Vorrundengruppe noch den passenden Gegner. Erneut gewannen […]

Weiterlesen...


Ergebnisse vom Wochenende unserer Nachwuchs und Frauenteams

Hier die Ergebnisse vom Wochenende unserer Nachwuchs und Frauenteams. Bitter für unsere U11 (E1), die erneut in der Schlussminute wie schon am ersten Spieltag eine Niederlage einstecken muss. Diesmal schlug der FC Energie Cottbus mit dem Schlusspfiff zu. Dennoch das Team ist in der starken Landesliga Süd absolut konkurrenzfähig. Unsere U19 (A) mit dem zweiten Brandenburgligasieg. Stark das 3:1 bei Union Fürstenwalde. Auch die U15 (C) war im Land erfolgreich. Die Jungs behielten auch im vierten Spiel eine weiße Weste. Weiter so!! Auch die Kleinfeldteams auf Kreisebene konnten gut punkten. Ebenso zwei von drei Frauenteams. Durchaus also ein recht erfolgreiches Wochenende.SB

Weiterlesen...


Spiele unserer Nachwuchs und Frauenteams am Wochenende

Ansetzungen unserer Junioren und Frauenteams am kommenden Wochenende. Endlich Pflichtspielstart für viele Nachwuchsteams im Verein. Am meisten sind wir sicher auf den ersten Auftritt unserer U19 in der Brandenburgliga gespannt. Auch der Frauen Pokaldoppler am Sonntag verspricht einiges an Highlights. Egal welche Altersklasse, unterstützt den Nachwuchs, guckt Euch auch mal Spiele vor oder nach den Männern an. Alle freuen sich über Support 👍 Wünschen wir allen Teams, Trainern und Betreuern einen guten Start in die neue Saison. SB

Weiterlesen...


+++ Tag des Mädchenfußballs am Wüstemarker Weg +++

Übernahme von facebook Im Rahmen der Nachwuchsarbeit des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen stand der vergangene Sonntag am Wüstemarker Weg im Zeichen des Mädchenfußballs. Christin Mosch, die selbst in der 1.Frauenmannschaft in der Landesliga für den SCEMZ spielt, und eine der Mitinitiatoren dieses Events war, gibt in einem Interview Auskunft über Inhalte und Hintergründe. An dieser Stelle sei auch allen gedankt, die sich an der Vorbereitung und Durchführung dieses Tages beteiligt haben. Wie ist die Idee zum Tag des Mädchenfußballs entstanden ? C.M.: Die Grundidee für den Tag des Mädchenfußball entstand im Gespräch mit Mitspielerinnen und Trainern im Verein. Uns allen war bewusst, dass wir momentan nur eine B-Mädchenmannschaft im Verein führen und nächstes Jahr können viele Mädels ja bereits bei unseren […]

Weiterlesen...


Saisonabschlußfeier am 23.06.18

+++ Saisonabschlussfeier am 23.06.2018 +++ Der SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen lädt alle Mitglieder und Angehörige zur großen Saisonabschlussfeier am Samstag, den 23.06.2018 ein. Der Verein hat an diesem Tag ab 13:30 Uhr für ein buntes Rahmenprogramm mit viel Spiel und Spaß gesorgt. So kann man u.a. das DFB-Fußballabzeichen ablegen, sich an der Torwand und der Schussgeschwindigkeit messen oder beim Freundschaftsspiel unserer Eintracht-Männer gegen die Gäste aus Malomice zuschauen. Für Public-Viewing am Abend, Speis und Trunk zu moderaten Preisen und vielen weiteren Programmpunkten für Jung und Alt wird ebenfalls gesorgt sein. Wir freuen uns auf einen ereignisreichen und schönen Saisonabschluss gemeinsam mit Euch!

Weiterlesen...


Heimsieg für die Frauen des SCEM/Z II

Übernahme von facebook Damen SC Eintracht II – Phönix Wildau 3:1 (0:0) Nach überlegen geführter 1. Hälfte mussten sich Eintrachts Damen zur Pause noch mit einem torlosen Remis begnügen. Unmittelbar nach Wiederanpfiff dann der Führungstreffer durch Susan Göricke, die wenig später auch den 2. Treffer der Gastgeberinnen erzielte. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es dann noch eine Trinkpause. Auf diese Weise erfrischt sorgte dann Jenny Schatzschneider für den dritten Treffer der Eintracht-Damen und gleichzeitig auch für die Entscheidung. Weitere Tore zur Ergebniserhöhung vereitelte die gut aufgelegte Torhüterin von Phönix. Nicht ganz unverdient kamen die Gäste dach noch zum Ehrentreffer. Nachdem Charlotte Maiwald den 1. Schuss noch parieren konnte, war sie beim 2. Versuch machtlos.

Weiterlesen...