Landespokal: Aus gegen Borgsdorf

    Übernahme von facebook Pokalaus für die Eintracht-Damen In der ersten Runde des Brandenburg-Pokals traten die Eintracht-Damen auswärts gegen den FSV Forst Borgsdorf an. Es lief nicht viel zusammen bei den Miersdorferinnen an diesem Pokalspiel-Dienstag. Die rot-schwarzen wirkten müde und unkonzentriert. Der Gastgeber wurde in Teilen zu halbherzig im Spielaufbau gestört, so dass bereits nach 10 Minuten das erste Gegentor fiel. Auch im weiteren Spielverlauf gelang es den Eintracht-Damen nicht, das gewohnte Leistungsvermögen auf den Platz zu bringen und so das Spielgeschehen in die Hand zu nehmen. Die Eintrach-Damen verloren am Ende mit einem bitteren 6:0 und scheiden damit in der ersten Runde des Brandenburg-Pokals aus. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr diesmal auf heimischen […]

Weiterlesen...


Nächster Arbeitseinsatz am 14.10.

Einladung zum nächsten Arbeitseinsatz auf dem Platz Miersdorf/Zeuthen am 14.10.2017!!! „Lasst uns unser Wohnzimmer weiter verschönern.“ Wir freuen uns, wenn ALLE aktiven und passiven Mitglieder etwas Zeit für den Verein einplanen können und sich somit am Arbeitseinsatz beteiligen ????. Es gibt weiterhin unglaublich viel „Kleines und Großes“ auf dem Gelände, an und in den Gebäuden zu tun. (Entsprechend benötigte Gerätschaften sind vorhanden bzw. werden gestellt!) Zwischen 9 Uhr und bis gegen 13 Uhr können alle mitwirken. Da das Vereinslokal wieder bewirtschaftet ist, kann ab 9 Uhr bereits (u.a.) ein warmer Kaffee und ab ca. 11 Uhr auch ein belegtes Brötchen oder eine Wurst erworben werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine kurze Rückmeldung bei Eurem Übungsleiter/Trainer ob Ihr teilnehmt wäre […]

Weiterlesen...


LL Frauen: SCEM/Z mit Auswärtssieg

Übernahme von facebook Eintracht siegt deutlich Am 5. Spieltag der Landesliga Brandenburg gastierten die Damen des SCEMZ bei Borussia Brandenburg. Beim letzten Zusammentreffen hatte die Eintracht dem Gegner an der Massowburg lediglich ein Unentschieden abringen können. Damit war das Ziel für das Spiel klar: Ein Sieg sollte mit nach Hause. Dies machten die Miersdorfer Damen vom Anpfiff an mit ihrem kouragierten Auftreten klar. Bei ungemütlichem Regenwetter schnürte man den Gegner in dessen Hälfte ein und trug Angriff um Angriff vor. So dauerte es nur bis zu 6. Minute, bis Juliane Tinius zum 0:1 einnetzte. In der Folge fehlten zunächst ein ums andere Mal das Glück und die Genauigkeit, um die Führung weiter auszubauen. Aber in der 24. Minute erhöhte dann […]

Weiterlesen...


LL Frauen: deutlicher Heimsieg der 1.Frauen

Übernahme von facebbok Landesliga Damen: SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – Turbine Potsdam III 9:0 (4:0) In einer überraschend einseitigen Partie (Torfrau Charlotte Maiwald hatte 4-5 Ballkontakte, die man auch nicht als Gästechancen werten kann) siegte Eintracht vor 36 zahlenden Zuschauern am Ende deutlich. Juliane Tinius erzielte bereits in der 8. Minute den ersten Treffer. Nach einem Doppelschlag von Katharina Schmidt (18.) und erneut Juliane Tinius (19.) war bereits eine Vorentscheidung gefallen. Vor der Pause erhöhte dann (ich muss mal kurz ins Namensregister) Patrycja Chamier-Gliszczynski auf 4:0, was auch der Pausenstand war. Nach der Pause das gleiche Bild und es sollten noch 5 weitere Treffer folgen. Erzielt wurden diese erneut von Patrycja Chamier-Gliszczynski, Juliane Tinius (je 2) sowie Maria Meinert. Leider musste […]

Weiterlesen...


Frauen LL: SCEM/Z mit 9:0-Auswärtssieg in Eberswalde

Übernahme von facebook Am dritten Spieltag traten die Frauen der 1. Mannschaft beim Eberswalder SC an. Unter dem Motto „Die 3 Punkte gehen nach Miersdorf!“ machte sich die Mannschaft Sonntagmittag auf den Weg nach Eberswalde. Mit Anpfiff des Spiels war klar, wer in Eberswalde das Kommando hat: Es sollte mehr oder weniger ein Spiel auf ein Tor werden. Von Beginn an bestimmten die Eintracht-Mädels das Spielgeschehen. Trotz des frühen Führungstreffer durch Christin Mosch fand die Mannschaft nie so richtig zu ihrem Spiel und konnte nur selten ihr spielerisches Können zeigen. Das Team ließ sich von dem zeitweise rüden Körpereinsatz der Gastgeberinnen beeindrucken. Dennoch konnte das Ergebnis durch Treffer von Patrycja Chamier-Glisczynski und Juliane Tinius (3x) bis zur Halbzeit auf 0:5 […]

Weiterlesen...


Zweite Frauen verlieren am Wüsemarker Weg gegen SpG Senzig/Motzen

Übernahme von facebook Auf heimischen Boden empfingen die Damen heute den Liga-Neuling der Spgm Senzig/Motzen. Wer dachte das dies heute ein einfaches Spiel für die Landesliga-Reserve werden wird, irrte. Die Damen rund um Trainer Hübner verschliefen bereits die Anfangsviertelstunde, so dass es schon nach 2 Minuten 0:1 aus Sicht der Gastgeberinnen stand. Erst nach gut 18 Minuten fand auch Miersdorf ins Spiel. Die Senzigerinnen waren fortan mit dem Verteidigen beschäftigt. Göricke (19.Min), Kamrath (23.Min) und auch Burmeister (24.Min) verpassten es, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Oft scheiterten Schüsse, Hereingaben oder Sololäufe an der stark agierenden Torfrau der Spgm, die immer wieder Einschussmöglichkeiten gekonnt verhinderte. Zur Halbzeit 0:1 hinten, beklagte Hübner erneut die Chancenverwertung. Pässe landeten oft im Spielfeldaus oder wurden […]

Weiterlesen...


Knappe Heimniederlage der 1.Frauen

Übernahme von facebook +++ I. Frauen +++ Nach erfolgreichem Start in die neue Saison erwartete die Mannschaft im ersten Heimspiel der FSV Babelsberg 74, Absteiger aus der Regionalliga, und somit ein Angstgegner unserer Mannschaft. Bei schönstem Wetter zeigte sich mit Anpfiff des Spiels, dass Namen nur Schall und Rauch sind: Von der ersten Minute an versuchte die Mannschaft die Vorgaben des Trainers Daniel Sommerfeld umzusetzen und belohnte sich durch einen Treffer von Juliane Tinius mit der Führung. In der Folge wuchs der Respekt der Eintracht unerwartet wieder und so musste sie den Ausgleich hinnehmen. Einem gut herausgespielten Treffer durch Juliane Tinius war es zu verdanken, dass die Miersdorferinnen mit einer knappen aber keineswegs unverdienten Führung in die Pause gingen. In […]

Weiterlesen...


2.Frauen: Heimsieg gegen Bestensee

Übernahme von facebook   „Luft nach oben haben wir.“, ließ Trainer Hübner im Laufe der Woche und nach der Pleite vom ersten Spieltag gegen den KSV Sperenberg sein Team wissen. Heute gastierten die Damen von Union Bestensee am Wüstemarker Weg. Die Statistiken der letzten 4 Spiele sprachen für die Miersdorferinnen. Drei Siege und eine Niederlage gegen das Team aus Bestensee. So ging man selbstbewusst an die nicht einfache Aufgabe. Schon die ersten Minuten zeigten, die Miersdorferinnen gaben auf heimischem Geläuf keinen Meter kampflos her. Die Damen setzten verlangtes umgehend um, störten ihre Gegnerinnen früh und konnten das Spiel sofort an sich reißen. Trotzdem dauerte es bis zur 12. Minute, bis sich eine nennenswerte Torchance ergab. Kamrath, die ihr Saisondebüt feierte, […]

Weiterlesen...


B-Juniorinnen: Pokalaus im Landespokal

Übernahme von facebook   Pokalrundenaus für unsere U17 Mädchen. In der 1. Pokalrunde des Brandenburgpokals verloren unsere U17 Mädchen mit 1:3 gegen BSC Preußen. Nach einem guten Start ins Spiel und einem schnellen Tor in der 11. Minute durch Alina Kaiser sah es für kurze Zeit gar nicht so schlecht aus für unsere Mädchen. Doch die Gäste drehten ein wenig auf und waren ein kleinen Tick schneller in ihrem Umschaltspiel. Was sich dann auch in der 21. Und 40. Minute bezahlbar machte. In der zweiten Halbzeit konnte der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden. In der 71. Minute schlugen die Gäste sogar nochmal zu und stellten den 1:3-Endstand her. Dank Paula Matz im Tor blieb es im Großen und ganzen bei […]

Weiterlesen...


Zweite Frauen mit Auswärtsniederlage

Übernahme von unserer facebookseite +++ II. Frauen +++ Am heutigen Sonntag reiste die II. Damenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Sperenberg. Für die Damen unbekanntes Gefilde, einzig Trainer Hübner und die neu zum Team gestoßene Göricke kannten die Gegnerinnen noch aus Kreisligazeiten der I. Mannschaft. Die Kräfteverhältnisse waren demnach klar definiert. Der Vorjahresdritte der Kreisliga trifft auf den Vorjahresvierten der Kreisklasse: Zu Beginn der Partie war der vermeintliche Klassenunterschied zunächst noch nicht zu erkennen. Die KSV-Damen hatten in den ersten 10 Minuten ihre Mühen mit den hoch motivierten Spielerinnen der Eintracht. Schon nach zwei Minuten setzte Göricke das erste Ausrufezeichen mit einem Schuss, nachdem sie von Dähn und Burmeister freigespielt wurde. Danach merkten die Gäste, dass sie in der Lage sind, mitzuhalten […]

Weiterlesen...