Letzter Spieltag der D1 in der Landesliga mit Remis in Babelsberg

D 1, letztes Punktspiel der erfolgreichen Landesliga West Saison

Im letzten Punktspiel der Saison, traten wir auswärts gegen FSV Babelsberg 74 an.
Um unseren 3. Platz zu verteidigen, wusste ein Sieg her, den wir aber am heutigen Tag nicht geschenkt kriegen sollten. Der Platz war gefühlt, in der Größe ein Tennisplatz, mit dem wir im ganzen Spielverlauf nicht klar kamen. Es wollte von Anfang, kein Spielfluss aufkommen, da ständig ein bis zwei FSV Spieler im Weg standen. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit schluckten wir einen vermeidbaren Gegentreffer, auf den wir prompt eine Minute später durch Jason, zum Pausenstand von 1:1 reagierten. Die 2. Hälfte begann vielversprechend und wir versuchten in dieser Phase Fußball zu spielen. Ein langer Ball von Jonah, unserem guten Ersatztorwart, konnte Kay klug verwerten. Leider wehrte die Führung nicht lange und die Babelsberger trafen in kurzer Zeit doppelt und wir lagen plötzlich mit 2:3, 5 Minuten vor dem Ende zurück. Trotzdem ließen die Jungs nicht nach und stemmten sich mit aller Macht gegen diese unnötige Niederlage. Jason, unser Abwehrchef, ging mit gutem Beispiel voran und köpfte artistisch, eine Ecke von Kay, in den Winkel. Mit diesem hart erkämpften 3:3, verabschieden wir uns als guter Drittplatzierter aus der Landesliga West und dem geliebten Halbfeld. Der Verein, die Eltern und das gesamte Trainerteam sind Stolz auf Eure Leistung!!!   L.W.