Punktspielfreis WE: Testspiel in Petershagen

Übernahme von facebook

Testspiel :
Blau-Weiß Petershagen – SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen    5:3

Die Eintracht nutzte das Pokalwochenende zu einem Testspiel beim Spitzenreiter der Landesliga Nord und unterlag am Ende mit 3:5. Nicht nach dem Geschmack des Trainerduos dürfte der schnelle Rückstand in der Anfangsphase gewesen sein, als die Gastgeber bereits nach 6 Minuten mit 2:0 in Führung lagen (3. Min. Küter, 6. Min. Eigentor). Johannes Neubauer konnte in der 22. Minute auf 1:2 verkürzen, doch mehr sollte im ersten Durchgang nicht gelingen. Nach Wiederanpfiff stellte Ulm in der 50. Minute den alten Abstand für die Blau-Weißen wieder her. Jedoch nur 6 Minuten später war es wiederum Neubauer, der Eintracht auf 2:3 heran brachte. Beide seiten wechselten in der Folgezeit mehrfach aus und in der 71. Minute konnte Kamga gar den Ausgleich für die Gäste erzielen. Die Freude währte jedoch nicht lange. In der Schlussphase erzielten erneut Ulm und Guggenberger die Treffer 4 und 5 für den Landesligisten.

Eintracht: Vogel – Albrecht, Ritter, Essaka, J. Haase (59. Westphal) – Schmidt, Alisch – Wolter (63. Dittrich), Gülzow, Neubauer (63. Greib) – Semke (46. Kamga)