2015: Frauen im Finale

Rekordbesuch am Wüstemarker Weg! 315 Zuschauer sehen das Landespokalfinale zwischen der Eintracht und dem FSV Babelsberg, so viele wie noch nie bei einem Frauen-Spiel. Es sind die beiden führenden Teams der Landesliga, die an diesem Tag aufeinandertreffen. Eintracht, der Außenseiter, verliert die Partie mit 1:3. Wer hätte gedacht, dass mal so viele Zuschauer ein Frauenfußball-Spiel sehen, als sich im Oktober 2003 Frauen und Mädchen unter der Leitung von Alexander Schröder zu ihrer ersten offizellen Trainingseinheit treffen?. In der Saison 2004/2005 nimmt erstmals eine Frauenmannschaft der Eintracht am Spielbetrieb teil, steigt 2009 von der Kreis- in die Landesliga auf.

Zum Foto: Immer wieder gibt es in früheren Jahren Versuche, Frauenfußball in Zeuthen zu etablieren. Doch richtig los geht es 2003

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com