Frauen

1. Frauen – 14. Spieltag – SC Eintracht M/Z : Storkower SC

Von 12. Dezember 2019Keine Kommentare

Am ersten Spiel der Rückrunde empfingen unsere Frauen der ersten Mannschaft am letzten Wochenende die Frauenmannschaft von Storkow SC.

Zu Saisonbeginn unterlag man in Storkow nach einer 1 : 3 Führung am Ende mit 5 : 3…

Nachdem unsere Frauen letzte Woche gegen Premnitz in einer änlichen Situation am Ende mit 3 : 4 verloren, war man also diesmal gewarnt den sog. “Schlendrian” nicht zuzulassen.

Von Beginn an spielten unsere Frauen wieder mit einem sehr sehenswerten Kombinationsfussball und drückten Storkow in ihre Spielhälfte zurück.

Die vereinzelten Gegenstöße von Storkow wurden diesmal schon im Mittelfeld extrem gut abgefangen.

Trotz der endlos erscheinenden Angriffe von Miersdorf/Zeuthen gelang es leider nicht den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen.

Mit einem 0 : 0 ging es schließlich in die Halbzeit.

Nach dem Wiederanpfiff rollten ein ums andere male die Angriffe unserer Frauen aufs Tor von Storkow.

Als nach einem hohen Ball die Torfrau von Storkow von ihrer eigenen Spielerin gestoßen wurde, sie dadurch nach vorn auf unsere Spielerin Jessica Czesky fiel und der Ball durch deren Hände ins Tor rutschte, war der Jubel aller Anwesenden unbeschreiblich!

Leider hatte der Schiedsrichter aus seiner Position einen etwas anderen Blick auf die Situation und entschied auf Freistoß für Storkow!

Ohne diesmal jedoch in Panik zu verfallen spielte unsere Mannschaft mit dem bereits angesprochenen sicheren Passspiel und versuchte den Sieg zu erzwingen.

Die dadurch entstehenden Lücken im Mittelfeld nutze Storkow am Ende zu vereinzelten Konter, welche letzendlich aber an unserer Abwehr, bzw. unserer Torfrau endeten.

Als schließlich der Schiedsrichter das Spiel abpfiff war in einigen Gesichtern unsere Frauen ein wenig Traurigkeit erkennbar, was aber nicht sein musste.

Nach einer harten und erfolglosen Serie von Spielen, wo man nicht nur Spiele verlor, sondern auch sehr viele Gegentore bekam, konnte man diesmal mit dem guten Gefühl vom Feld gehen, endlich einmal zu “0” gespielt zu haben!

Nun gilt es mit diesen Stand den nächsten Schritt zu tun und mit aller Konzentration ins letzte Spiel in diesem Kalenderjahr gegen RSV Eintracht am 15.12.2019 in Stahnsdorf zu gehen.

R.L.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com