Skip to main content
AktuellesBadminton

Das ist das All-Star-Team beim Pfingstturnier!

By 5. Juni 2022No Comments

Linus von der SG Niederlehme wurde beim 20. Pfingstturnier für F-Junioren zum besten Spieler gewählt. Ein Jury aus Trainer (durften nicht ihre eigenen Spieler wählen) und den beiden Schiedsrichtern Luisa Dahlke und Bjarne Leißling wählten ihn auf Platz 1.

Bester Torwart: David (Rangsdorf)

Bester Spieler: Linus (Niederlehme)

Top-Torschütze: Louis (Eintracht)

Zum besten Torwart wurde David vom SV Rangsdorf bestimmt. Bester Torschütze war Louis vom Turniersieger Eintracht-F1, der sieben Treffer erzielte.

Alle drei Spieler bekamen von Sebastian Stachura (Leiter Kundenservice bei der Berliner Volksbank, Filiale Königs Wusterhausen, die das Turnier in besonderer Weise unterstützt hat) und Leon Kruppe (Spieler unserer  Brandenburgliga-Männer, als F-Jugendspieler vor einigen Jahren auch beim Pfingstturnier dabei) einen Pokal.

Ins All-Star Team (Foto oben) wurden außerdem berufen: Timo (2.v.l./SG Niederlehme), Martha (5.v.l./Eintracht) Timm (6.v.l./SG Phönix Wildau) und Oskar (r./Eintracht).

Die Teilnehmer mit dem härtesten Schuss, geehrt von Steve Banse (h.r.)

Auch für die Gewinner an der Torwand gab es von Steve einen Ball

Geehrt wurden auch die besten Schützen an  Torwand und Schussgeschwindigkeits-Messanlage, die jeweils einen Ball gewannen.

Je vier Treffer an der Torwand erzielten Lennard, Mika und Louis. Den härtesten Schuss hatten Laurent bei der U10 (79 km/h), Leonard in der Altersklasse 10 bis 16 (92 km/h) und Thomas in der Ü16 (103 km/h).