AktuellesAllgemeinC-JuniorenD1-JuniorenE1-JuniorenJunioren

Hallenkreismeisterschaft: SCEMZ-Nachwuchs wird 3 mal Vize

Von 4. Januar 2016Januar 12th, 2016Keine Kommentare

Am Sonntag den 03.01.2016 wurden in der MZH Schulzendorf die Endrunden der Hallenkreismeisterschaften im Futsal bei den E-, D-, und C-Junioren ausgespielt. In allen drei Altersklassen waren Nachwuchsmannschaften unserer Eintracht vertreten. Pro Altersklasse waren sechs Mannschaften, welche im Modus Jeder gegen Jeden ran mussten.

 

Den Beginn machte die E1-Junioren um 09.00 Uhr. Nachdem man gleich im ersten Spiel dem FSV 63 Luckenwalde 0:2 unterlag und im zweiten Spiel gegen Phönix Wildau nicht über ein 1:1 unentschieden hinauskam konnte man in den folgenden drei Spielen zeigen, dass man dennoch nicht zu Unrecht in der Endrunde war. Mit einem 2:1-Sieg über Blankenfelde, einem 0:0 gegen Eintracht Königs Wusterhausen und einem 3:1-Sieg im letzten Spiel gegen Grün-Weiß Großbeeren konnte man sich gut aus dem Turnier verabschieden und wurde hinter dem FSV 63 Luckenwalde Vize-Hallenkreismeister. Insgesamt war es eine gute Leistung unserer E1-Junioren, welche im Turnier mit acht von neun Spielern als jüngerer Jahrgang antraten.

Für unsere E1 heißt es nun am 17.01.2016 in Brandenburg sich in der Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft (HLM) zu behaupten.

 

Ab 13.00 Uhr spielten dann unsere D1-Junioren. Die ersten beiden Spiele konnten auch gleich siegreich gestaltete werden. So gewann man hochverdient mit 3:0 gegen Borussia Mahlow und danach mit 1:0 gegen Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow I.  Die folgenden drei Spiele ließen gänzlich verzweifeln. In der Defensive sehr stark und im Abschluss sehr ärgerlich. So sollte uns irgendwie kein Treffer mehr gelingen, so dass man die Spiele gegen Grün-Weiß Großbeeren, Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow  III und der Spg. Rangsdorf/Groß Machnow allesamt mit 0:0 beendete. Zwei Siege und drei unentschieden bedeuteten letztlich den zweiten Platz hinter der Spg. Rangsdorf/Groß Machnow.

Die D1 hat sich somit ebenfalls für die Vorrunde der HLM qualifiziert. Diese findet am 16.01.2016 ab 14.00 Uhr in Perleberg statt.

 

Den Abschluss des Tages machten unsere C-Junioren. In den ersten zwei Spielen lief alles nach Plan und unsere C zeigten  zwei sehr ansehnliche Spiele. Im ersten Spiel gewann man 4:0 gegen die SpG Schenkendorf/Wildau, im darauffolgenden Spiel gelang ein 5:0-Erfolg gegen Grün-Weiß Großbeeren. Im dritten Spiel gegen den Ludwigsfelder FC schoss man den Torwart heiß und setzte diesen mit jedem Schuss super in Szene. Mehr als 0:0 sollte nicht gelingen. Das vorletzte Spiel gegen den FSV 63 Luckenwalde konnte wieder siegreich, mit einem 1:0, beendet werden. Im letzten Spiel erneut nur ein 0:0 unentschieden gegen den BSC Preußen. Mit zwei unentschieden und drei Siegen reichte es auch bei unseren C-Junioren nicht zum Titel… Man wurde zum dritten Mal am Tag Vize-Hallenkreismeister.

Bei den C-Junioren reichte der zweite Platz leider nicht um sich für die HLM zu qualifizieren.

 

Den E1- und D1-Junioren wünschen wir viel Erfolg bei ihren Qualifikationsrunden am 16./17.01.2016.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com