Männer

SCEM/Z II vs Dahlewitz 1:1

Von 18. Oktober 2015Keine Kommentare

Mit einem insgesamt leistungsgerechten Remis (1:1) ging das Kreisligaspiel der Tabellennachbarn am heutigen Sonntag zu Ende.  Wenn auch in der ersten Halbzeit einige gute Chancen der Hausherren nicht genutzt wurden weil einfach nicht kosequent der Abschluß gefunden wurde, ging es doch mit einem 1:0 in die Halbzeitpause. Thomas Epping nutzt in der 35.Minute einen Aussetzer der Dahlewitzer Hintermannschaft zum Führungstreffer.

In der zweiten Halbzeit wiederum ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Gäste etwas munterer wurden. Das 1:1 resultierte dann aus einem missglückten Abwehrschlag der Dahlewitzer, der als langer Ball bei Martin Beyendorf landete. Dieser  hatte keine Mühe die weit aufgerückte Miersdorfer Abwehr stehen zu lassen und allein vor Krök einzunetzen.  Beide Seiten hatten dann noch gute Szenen, die aber von den Torhütern entschärft wurden. Bei zwei kritischen Entscheidungen der Schiris (Elfer für M/Z nicht gegeben und Gelb statt Rot für Torhüter Krök) hatten beide Seiten jeweils unterschiedliche Auffassungen zur Regelauslegung. So blieb es beim 1:1.

Einen guten Einstand bei M/Z hatte in seinem ersten Spiel Nathan Mark Purvis, der eine Bereichung für das Spiel unserer zweiten Mannschaft werden dürfte.

Dem nach einem Kopfballduell verletzt ausgeschiedenen Dahlewitzer Sportfreund Michel Schubert wünschen wir schnelle Gesesung.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com