Frauen

15. Spieltag: Landesliga Frauen

Von 16. Dezember 2019Keine Kommentare

Bald nun ist Weihnacht…

….und ein tolles Geschenk hatten sich unsere Frauen am 3. Advent schon selbst gemacht!

Als nach dem 0 : 0 aus dem letzten Punktspiel der Vorwoche gegen Storkow ein weiterer sportlicher Schritt durch unsere 1.Frauenmannschaft nach vorn gemacht wurde, sollte diesmal der Bock endlich umgestoßen werden… Ein Sieg gegen RSV Entracht 1949 sollte her!

RSV eine junge und sehr dynamische Mannschaft steht zwar im Tabellenkeller, was aber nicht bedeutet dass dieses Spiel ein Selbstläufer wird.

Nach dem Anpfiff brauchten unsere Frauen fast 20 Minuten um richtig ins Spiel zu gelangen.
Die sehr aggressive/druckvolle Spielweise von RSV beeindruckte wohl ein wenig, so dass man sich zu Beginn vorerst auf die Defensivarbeit konzentrierte.

In der 29 Minute bekam dann Juliane Tinius den Ball zur weiteren Verarbeitung überlassen, den sie dann in alt bekannter Kaltschnäutzigkeit im Kasten von RSV versenkte… 0 : 1 für Miersdorf/Zeuthen.

Wer nun dachte RSV würde langsam nachlassen sah sich getäuscht.
Immer wieder presste die Mannschaft des Gegners sehr aggressiv, was zu einer relativ hohen Fehlpassrate bei unserer Mannschaft führte.

Als der Schiedsrichter beide Mannschaften zum Pausentee rief, war erst einmal Durchatmen angesagt.

Nach der Pause gelang es unseren Frauen mehr und mehr im Mittelfeld Kontrolle zu übernehmen.

Als die gegnerische Abwehr in der 56. Minute einen Ball nur ungenau zentral abwehren konnte, sah die nachrückende Jessica Czesky, dass die Torfrau des RSV ein paar Meter zu weit vor dem Tor stand… Ohne groß den Ball zu stoppen schlenzte Jessica den Ball aus ca 20 m im hohen Bogen ins Tor…endlich!!!!! 0 : 2 für unsere Frauen!!

RSV, nun einem angeschossenen Löwen gleich, stürmte von da an mit allem was zur Verfügung stand!
Aber außer einen Schlenzer der die Lattenoberkante unseres Tores berührte, oder zwei-drei Bälle auf unsere sichere Torfrau Norma, gelangen keinerlei zählbaren Ergebnisse.

Was man erkennen konnte war, dass diesmal die Frauen von Miersdorf/Zeuthen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kompakt verteidigten, ohne in die Unruhe und Hektik früherer Spiele zu verfallen…

Wir als Trainer freuen uns riesig für unsere Frauen und deren gelungenen sportlichen Jahresabschluss und wünschen ein Frohes Fest 🎄👋😉

R.L.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com