AktuellesB-JuniorenJunioren

B-Junioren Landesklasse Groß Gaglow vs SCEM/Z 1:7

By 8. Mai 2016No Comments

Die ersten knapp 10 Minuten verschliefen die Miersdorfer – wie so oft – das Geschehen ohne dass der Gegner wesentlichen Profit herausschlagen  konnte. Dann wurden die Jungs aktiver. Ein erstes Achtungszeichen setzte Friedrich, der von halb links am 16-er aufs Tor zieht. Im Folgenden tankt sich Jan wunderschön über links durch, flankt den Ball scharf an Freund und Feind vorbei und aus dem Hintergrund kann Franz trocken und flach direkt ins lange Eck einschieben. Danach folgen weitere Chancen von Ruben, Thede und Friedrich. In der 16. min bringt Thede von halbrechts hinter der Strafraumgrenze den Ball diagonal halbhoch in Strafraum und Jan nimmt ihn direkt aus vollem Lauf – 0:2. In der 20. min wird ein Abpraller von Franz – der den Weg ins Tor findet – wegen angeblichen Abseits nicht gegeben. Im Anschluss (23. min) passt Friedrich steil in die Spitze in den Lauf von Franz der zum  3:0 abschließen kann.  In der 26 min passt erneut Thede auf Jan auf Höhe des langen Pfostens –  diesmal am Tor vorbei.  In der 45. Minute ein  Konter der Gäste und Abschluss – Max  lenkt den Ball an die Latte und ins aus. In der 53. Minute dann der Anschlusstreffer der Gastgeber, die die Auszeit der Gäste nach der Pause gerne annehmen. Kurz darauf ein weiterer Warnschuss für die Eintrachtler, denn in der 56.Minute verzeichnete Groß Gaglow einen Lattenkracher. Danach nahmen die Miersdorfer wieder das Heft des Handelns in die Hand und spielten konstruktiv und konsequent auf das gegnerische Tor. In der 60-sten Spielminute zieht Franz auf rechts davon und legt den Ball leicht zurück auf den mitlaufenden Thede, der ihn aus kurzer Distanz ins linke Eck schlenzt. 2 weitere tolle Konter binnen weniger Minuten schließt Franz zum 5:1 bzw. 6:1 ab. Die Jungs haben Laune und letztlich kann Franz mit einem tollen Abspiel Flo in Szene setzen der zum 7:1 Endstand einnetzt.  Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung und zufriedene Spieler und das Trainerteam bescheren sich schon mit den
6. Sieg in diesem  Jahr und der Festigung des dritten Tabellenplatzes.  G.R.