1. MännerAktuelles

BBL: Bittere Heimniederlage

Von 18. November 2017Keine Kommentare

Brandenburgliga, 11.Spieltag
Samstag, 18.11.2017 13 :00 Uhr

Sc Eintracht Miersdorf Zeuthen vs. TSG Einheit Bernau 0-1 (0-0)

Bittere Heimniederlage

Eintracht verlor das Heimspiel am Samstag gegen die Gäste aus Bernau recht unglücklich.
Beide Teams begannen verhalten und so entwickelte sich in der ersten Hälfte ein Spiel ohne große Höhepunkte. Einzig ein Kopfball durch Ziegler (24.) sorgte kurz für Gefahr vor dem Eintracht Tor.
So ging es torlos in die Kabinen.

Der zweite Durchgang begann mit einer schönen Direktabnahme von Alisch (47.) Hier jedoch zeigte sich Seifarth im Gästetor auf der Höhe. Im weiteren Spielverlauf, ähnlich dem ersten Abschnitt, die Bernauer Mannschaft mit mehr Spielanteilen und nun auch mit einigen Möglichkeiten. Eintracht konnte jedoch mit guter Defensivarbeit das Spiel offen halten.

So musste wohl auch bezeichnender Weise eine Standardsituation die Entscheidung bringen. Nach einem normalen Zweikampf zwischen Wolter und Wemmer in Höhe der Seitenauslinie, sah der Schiedsrichter ein Foul und entschied zum Entsetzen der Miersdorfer auf Freistoß.

Gerhard trat an und versenkte den Ball halb Flanke, halb Torschuss im langen Eck. Ein ganz krummes Ding (80.)

Eintracht warf in den verbleibenden zehn Minuten alles nach vorn und hatte auch durch Kamga und Semke noch Möglichkeiten.
Jedoch blieb es am Ende beim 0-1 und die Enttäuschung war erneut riesig.

Positiv sicher die über weite Strecken sehr solide Abwehrarbeit. Die auch schon in den letzten Spielen nach hinten gezogenen Akteure machen hier einen guten Job. Nur fehlen sie natürlich in der Kreativabteilung wenn es um die Offensive geht.

Nun gilt es bis Weihnachten noch irgendwie Punkte zu holen und sich in der  Winterpause neu zu sammeln. SB

MZ: Erne, Franck, Bernhardt, Alisch, Reichardt, Gülzow, Semke, Wolter, Schmidt, Wolpert (46. Kamga) Neubauer.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com