AktuellesD1-JuniorenJunioren

D1 Landesliga: Heimspitzenspiel knapp verloren

Von 25. März 2017Keine Kommentare

Liebe Leser,

am heutigen Samstag, stand das Spitzenspiel der D – Jugend Landesliga West zwischen uns und den Gästen vom RSV Stahnsdorf auf dem Plan. Nach der indiskutablen Leistung der letzten Woche, gekrönt von einer sehr dummen roten Karte für unseren Stürmer Mio, war Wiedergutmachung angesagt. Ziel war es heute, den Gegner nicht ins Spielen kommen zu lassen und bei Ballgewinn, schnell umzuschalten. In Halbzeit eins, ging unser Plan voll und ganz auf. Die Gäste vom RSV verzweifelten an der robusten und konzentrierten Abwehrarbeit unserer Jungs. Die gute der Leistung der ersten Halbzeit wurde durch ein Kopfballtreffer von Neuzugang Jonah Neumann gekrönt. Mit dieser knappen 1:0. Führung ging in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff spielte nur noch der RSV und drängte uns immer tiefer in die eigene Hälfte. Dadurch entstanden zwar Räume, die wir aber nicht nutzten. Zu schnell gingen eroberte Bälle zurück an den Gegner, der in dieser Phase spielerisch bessere Lösungen fand. Aus einem Gestrochere vor unserem Kasten erzielte die Gäste, den verdienten Ausgleich. 10 Minuten hieß es zu überstehen und zumindest ein Unentschieden zu halten. Ein langer Ball fünf Minuten vor Ende, machte alle Hoffnungen zu nichte, der vom durchlaufenden Stürmer über unseren Keeper gehoben wurde. Schade, damit ist auch die letzte Chance auf Platz 2 dahin. Am heutigen Spiel lag es sicherlich nicht, da wir alles versucht und getan haben, um diese Niederlage abzuwenden. Nun heißt es kommende Woche im Spiel gegen Luckenwalde, mit der selben Leidenschaft und Hingabe anzugreifen und zumindest Platz 3 zurück zu erobern.
L.W.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com