AktuellesF2-JuniorenJunioren

F2 Sieg in Wildau

By 17. Juni 2017No Comments

 

Am heutigen sehr stürmischen Samstagmorgen traf sich unser Team zum vorletzten Punktspiel der Saison in Wildau. Nach zwei Siegen in Folge traten wir beim Tabellenletzten natürlich mit etwas mehr Selbstvertrauen im Gepäck an, als noch vor ein paar Wochen. Das Spiel begann auch wie wir es erwarten hatten. Zwei schnelle Tore (9., 12.) sollten uns die nötige Sicherheit geben, hier heute nichts anbrennen zu lassen. Allerdings versäumten wir es in der Folgezeit, weitere Tore zu erzielen. Selbst klarste Chancen blieben ungenutzt. Der Fairnesshalber sei erwähnt das der Wildauer Goalie heute einen “Traumtag” hatte. Dennoch standen wir uns mitunter oft selbst im Weg. Beste Überzahlmöglichkeiten (3 auf 1) wurden nicht gut genug zu Ende gespielt und so ging es “nur” mit einem 2:0 in die Pause. Im zweiten Abschnitt kam es dann wie so oft in solchen Spielen. Der Gegner verkürzte aus dem Nichts mit einem Schuss aus 25 m zum 1:2. (30.) Plötzlich ging das große Zittern um. Ein paar brenzlige Situationen galt es dann noch zu überstehen ehe wir fünf Minuten vor Schluss auf 3:1 stellen konnten (35.) Diesen zwei Tore Vorsprung gaben wir nicht mehr aus der Hand und gewannen am Ende doch recht souverän. Jedoch müssen wir mehr Tore schießen !!!!

Tore für MZ heute: Oli (2), David.

 

Nach dem Sieg schmeckte die ???? in der Kabine besonders süß. Nun haben wir noch ein Nachholespiel am nächsten Sonntag und dann freuen wir uns schon alle auf das Saisonabschlusswochenende in Blossin.

Besonderer Dank geht heute an die Fahrschule Epping. Zur Verfügung gestellt wurde eine neue mobile Trainerbank. Unsere Wechselspieler können nun neben dem Trainer Platz nehmen. So lässt sich ein Spiel viel entspannter anschauen und man kann sich in den Pausen besser erholen. Danke !!!!!!!!!

Bilder: