AktuellesFrauen

Frauen Landesliga: Remis zum Rückrundenstart gegen SpG Ladeburg/Wandlitz

Von 3. Dezember 2016Keine Kommentare

 

Übernahme von der facebookseite

Remis zum Rückrundenauftakt   0:0 gegen Ladeburg/Wandlitz

Der amtierende Tabellenführer Miersdorf empfing im ersten Spiel der Rückrunde der Saison 2016/2017 die SpG Ladeburg/Wandlitz. Die Gäste aus dem Norden von Berlin konnten in der Hinrunde lediglich ein Spiel für sich entscheiden.
Pünktlich um 13 Uhr der Anpfiff zum Rückrundenauftakt. Hohe Konzentration von Anfang an und konstantes Spiel nach vorn lautete die Devise.
Trainer Andreas Orawetz stellte zuvor noch sein Abwehrsystem auf drei Spielerinnen um und wollte somit die äußerst defensiv agierenden Gästen noch mehr unter Druck setzen.
Dieses gelang auch mit der veränderten auf den Gegner angepassten Aufstellung. Die Eintracht-Damen spielten 90 Minuten lang auf ein Tor. Man spielte überlegt, mit kurzen Pässen konsequent in Richtung gegnerisches Gehäuse. Sowohl für die beiden Eintrachtstürmerinnen aber auch über die linke und rechte Außenbahn ergaben sich über die gesamte Spielzeit unzählige Chancen. Doch die Gäste aus Ladeburg/Wandlitz standen mit ihrer gesamten Mannschaft in der eigenen Hälfte und verteidigten ihr Tor mit allen Mitteln.
Auf der anderen Seite sollte es den Eintracht-Damen an diesem Tag einfach nicht gelingen den Ball ins gegnerische Tor zu platzieren. Selbst eine Vielzahl an 100 prozentigen Chancen konnten nicht in Zählbares verwandelt werden. Entweder schoss man knapp daneben oder Torhüterin Annika Dennenlöhr rettet in letzter Sekunde.
90. Minuten Einbahnstraßenfußball endeten torlos. Die SpG Ladeburg/Wandlitz konnte somit mit viel Glück, welches den Eintracht-Damen an diesem Sonntag fehlte, einen Punkt mit nach Hause nehmen.
Nun steht für die Miersdorferinnen die verdiente Winterpause kurz bevor. Im neuen Jahr stehen zunächst einige Hallenturniere auf dem Plan bevor es dann in die Vorbereitung auf die Rückrunde geht.

Im nächsten Punktspiel treffen die Eintracht-Damen am 5. März 2017 auf die SG Gießmannsdorf. Anstoß ist hier 11:00 Uhr.

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen: Maiwald, Kreft, Meinert, Maltzahn, Kusche, Schatzschneider, Göricke, Merz (80. Chmielewski), Wentzke, Mosch, Schmidt

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com