AktuellesFrauen

I. Frauen 13. Spieltag Landesliga Brandenburg – SV Babelsberg 03 – SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 2:2 (1:1)

By 14. März 2016No Comments

100% Teamgeist – 100% Leidenschaft

Das Spiel auf dem Kunstrasen am “Karli” begann hektisch und der SV Babelsberg 03 dominierte das Spielgeschehen. Miersdorf agierte geschlossen als Einheit und kämpfte um jeden Ball, sodass immer mehr Druck nach vorne ausgeübt wurde. Bis zum ersten Torerfolg musste man sich jedoch bis zur 41. Minute gedulden. Franziska Elfers – welche heute ihr Eintrachtdebüt gab – wurde im Babelsberger Strafraum gefoult, den Elfmeter versenkte Germain Schatzschneider scharf und konzentriert. Nur zwei Minuten später war es Torhüterin Sarholz, die einen Freistoß lang in den Strafraum von Miersdorf brachte, ein Klärungsversuch endete, wie bereits im letzten Spiel, unglücklich als Eigentor im Miersdorfer Tor.

Hochmotiviert kämpfte man weiter und wurde bereits in der zweiten Minute der zweiten Halbzeit belohnt. Nach Vorlage von Patrycja Chamier-Gliszczynski erzielte Natalie Ellinger ihr viel umjubeltes 1. Saisontor ins lange Eck des Tores. Babelsberg setzte zu weiteren Angriffen an. Maria Meinert verhinderte im 1 gegen 1 in der 53. Minute den Anschlusstreffer. Der Babelsberger Nachschuss wurde geblockt und dann von Michele Tantow geklärt. Doch in der 56. Minute nutzte Babelsberg 03 die Unkonzentriertheit der Miersdorfer Abwehr und ein hoher Fernschuss landete im Tor zum Ausgleich.

Miersdorf versuchte den Siegestreffer zu setzen und verteidigte gleichzeitig den Punkt. Kurz vor Ende des Spiels wurde es nochmal brenzlig. Wieder kam ein langer hoher Ball direkt auf das Tor der Eintracht, doch Maria Meinert wusste mit lässiger Parade dieses zu verhindern und hielt den Miersdorfer Punktgewinn fest.

“Jede Spielerin von uns war bis in die Haarspitzen motiviert und wollte unbedingt etwas Zählbares aus Babelsberg mitnehmen. Und das hat der Gegner in jeder Sekunde des Spiels zu spüren bekommen”, sagte Trainer Anton Wittmann.

Am nächsten Sonntag ist die SG Gießmannsdorf am Wüstemarker Weg zu Gast. Anstoß ist um 13:00 Uhr.


 

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen: Maria Meinert – Lena Moerschel, Germain Schatzschneider, Jennifer Struck, Michele Tantow – Jessica Maltzahn (80. Anne Müller), Juliane Tinius, Christin Mosch, Natalie Ellinger (85. Jenny Hoffmann), Franziska Elfers – Patrycja Chamier-Gliszczynski

Zuschauer: 100