AktuellesAllgemeinJunioren

“Wir sind Eintracht” – C-Jungs nach Cottbus

By 20. Januar 2015No Comments

Wenn am kommenden Sonntag gegen 15:00 Uhr unsere Vereinshymne im 4. Jahr nacheinander als Einlaufsong zur Futsal-Landesmeisterschaftsendrunde durch die Lausitzarena schallt, drücken wir unseren C-Junioren ganz besonders die Daumen. Letztere haben es am vergangenen Sonntag im Rahmen der Qualifikationsrunde in Ludwigsfelde geschafft, mit ihrem schwer erkämpften 2. Platz, zusammen mit dem Turniersieger 1.FC Frankfurt (Oder) in die Endrunde nach Cottbus einzuziehen.

Dabei starteten unsere Eintrachtler zunächst sehr holprig ins Turnier. Gegen den Spitzenreiter der Brandenburgliga aus der Oderstadt setzte es eine deftige 1:4 Niederlage im ersten Spiel. Nachdem im zweiten Spiel gegen JFV Eisenhüttenstadt ein 1:1 Unentschieden zu Buche stand, mussten nun in den letzten 3 Spielen Siege her. Mit dem FSV Bernau und der SG Oberhavel Velten wurden im Folgenden dann auch jeweils nach Rückständen die Rivalen knapp mit 2:1 bezwungen. So hatten es unsere Kicker vor dem letzten Spiel in der Hand aus eigener Kraft mit einem Sieg gegen FC Strausberg sich als Turnierzweiter für Cottbus zu qualifizieren. Das Siegtor zum 1:0 viel 26 Sekunden vor Schluss – nach Abpfiff grenzenloser Jubel. Hatten es die Jungs doch geschafft, mehrere Landesligavertreter auszuschalten und nach insgesamt vier Qualifikationsturnieren sich als einziger Kreisligist für die Endrunde – im Übrigen zum insgesamt 4. Male in Folge – zu qualifizieren.

Für den kommenden Sonntag wird also wieder einmal unterstützend durch viele Kehlen “… ‘ne lange Tradition…” akustisch als Hymne durch die Lausitzarena in Cottbus hallen.

Viel Glück und Erfolg Jungs.