1970: Ein bitterer Abstieg

Es ist sportlich vielleicht der Tiefpunkt in der Geschichte der SG Eintracht Miersdorf. In der Saison 1969/70 steigt sie aus der Bezirksklasse ab – mit der blamablen Bilanz  von 15:53-Punkten und 35:110-Toren. Dass er Abstieg mit einem 0:12 bei Tiefbau Ost besiegelt wird, passt zu dieser Saison. Auch dass bei dieser so wichtigen Partie nur neun Eintracht-Spieler auf dem Platz stehen, weil einige Akteure unentschuldigt fehlen. 

Zum Foto: Jahrzehntelang werden die Spiele von Eintracht Miersdorf in Notizbüchern festgehalten. Auch die 0:12-Blamage am 27. Mai 1970 bei Tiefbau Ost, die den Abstieg besiegelt

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com