AktuellesÜ35

Remis der ü35

By 30. Oktober 2016No Comments

Übernahme von unserer Facebookseite

MSV Zossen vs SCEMZ 2:2 (1:0)  am 22.10.2016

Miersdorfer AK35 wettbewerbsübergreifend seit 4 Spielen ungeschlagen

Trotz erheblicher, verletzungs- und urlaubsbedingter Personalnot, erzielte unsere Altherrenmannschaft am vergangenen Samstag ein 2:2-Unentschieden beim MSV Zossen.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit vergaben beide Mannschaften zahlreiche Möglichkeiten, wobei den Gastgebern zumindest ein Tor gelang. In der 24. Minute wurde ein schlechtes Zuspiel der Miersdorfer in deren Hälfte abgefangen, direkt in die Spitze weitergeleitet und sicher im langen Eck versenkt.

Praktisch mit Wiederanpfiff konnte Pak zum Ausgleich abstauben. In den folgenden 15 Minuten war Miersdorf hochüberlegen, allerdings blieben erneut beste Möglichkeiten ungenutzt. Wie aus dem Nichts dann die erneute Führung der Zossener. Torwart Neumann ließ einen harmlosen und bereits gefangenen Eckball wieder fallen, Brauer war überrascht, konnte nicht mehr entscheidend klären und der Gegner brauchte nur noch einzuschieben. In der Schlussphase steckte unsere AK35 allerdings niemals auf und hatte kurz vor Schluss das Glück auf ihrer Seite, als der gegnerische Torhüter ebenfalls patzte und einen fast schon verzweifelt wirkenden Abschluss von Hanella passieren ließ.

Letztendlich eine gerechte Punkteteilung, durch welche man nun die Abstiegsplätze verlassen konnte.

Am kommenden Wochenende ist man bei der Admira aus Ragow/Mittenwalde zu Gast.

Torfolge:

1:0 24. Minute
1:1 42. Minute (Pak)
2:1 62. Minute
2:2 76. Minute (Hanella)

Zuschauer: 20

SCEMZ spielte mit:

Neumann – Exner, Brauer, Karczewski, Pak (57. Günther) – Schwarz, Leißling ( C ), Förtsch, Thuering – Schulz, Hanella

 

Ergänzung: Am 29.10. gelang unserer ü35 ein erneutes Remis beim 0:0 gegen Admira und belegt den 10.Tabellenplatz (Nichtabstiegsplatz)