AktuellesF2-JuniorenJunioren

F2 Debakel in Rangsdorf

By 20. Mai 2017No Comments

Heute kamen unsere Jungs mit 0-8 in Rangsdorf unter die Räder. Bei besten Bedingungen auf sehr gutem Rasen hatten wir etwas Mühe ins Spiel zu finden. Sehr zeitig lagen wir mit 0-1 zurück (4.) Doch schafften wir es im weiteren Spielverlauf das Geschehen offen zu gestalten ohne jedoch eine ernsthafte Chance vor dem Tor des Gegners zu erspielen. Wir konnten aber die Rangsdorfer etwas von unserem Tor weghalten und so gingen wir mit einem knappen Rückstand in die Pause. Zu diesem Zeitpunkt schien das Spiel komplett ausgeglichen. Wohl niemand hätte für möglich gehalten was sich im zweiten  Abschnitt abspielte. Innerhalb von drei Minuten lagen wir mit 0-4 zurück. Unsere Mannschaft wirkte hilflos und überfordert. Es ist leidlich Woche für Woche über unsere körperlichen Defizite zu lamentieren. Auch wenn Kinder gerade in diesem Alter enormen Leistungsschwankungen ausgesetzt sind, darf man einmal in der Woche vollen Einsatz und Konzentration verlangen. Positionen müssen auch so gespielt werden wie der Trainer sie vorgibt. Wir müssen auch die Angst vor Ball und Gegner endlich ablegen und uns nicht ständig wegdrehen. Angst ist in keiner Lebenslage ein guter Ratgeber. Und im Fußball schon einmal gar nicht, es ist ja halt “nur ” Fußball. Die schlechte Nachricht ist, wir haben heute beim Tabellenzweiten 0-8 verloren. Die gute Nachricht ist, schon nächste Woche kommt der Tabellenführer aus Ruhlsdorf nach Zeuthen und wir können zeigen das wir es besser können, als heute gesehen. SB